Bestbaliguide.com


Best Bali Guide, your proffessional travel and guide

Best Bali Guide, your proffessional travel and guide

hometouractivitiesaccomodationart and craftreferenthow to find us

exploring bali with us

Best Bali Guide, your proffessional travel and guide
Best Bali Guide, your proffessional travel and guide
Best Bali Guide, your proffessional travel and guide
Best Bali Guide, your proffessional travel and guide
Best Bali Guide, your proffessional travel and guide
Best Bali Guide, your proffessional travel and guide
Best Bali Guide, your proffessional travel and guide


Best Bali Guide, your proffessional travel and guide

Here are some references and letters from people who have toured Bali with me, many of these people return to Bali often and are now my friends.

From: Autralia




From: New Zealand
We first Met Ketut Mendra as our driver, he transferred us to our hotel in Ubud, in 2002. He was a very informative driver and very pleasant. He speaks good English.

From there we arranged day trips. Ketut is most obliging; he listens to what we want to do and plans our day to suit.  We have returned every year, and request Ketut for our transfers and day trips. It is so good to know we have a friendly knowledgeable person to make our stay more enjoyable and hassle free.

We highly recommend Ketut Mendra as a Great Bali Tour Guide.

Sue Woollaston and Sue Mac Arthur
Taihape, New Zealand.

From: Nederland
Nederland Mei 2006 hebben wij een bezoek gebracht aan Bali en hier hebben wij Ketut Mendra ontmoet. Hij sprak ons aan op straat en nodigde ons uit bij een tempelceremonie en in zijn huis.

Ketut is zowel gids als chauffeur en wij hebben diverse malen van zijn diensten gebruik gemaakt. Hij weet de mooie bijzondere plekjes op Bali en ook de leuke weggetjes. Hij heeft ons veel verteld over het Balinese Hindoeisme en het dagelijks leven. Ketut is betrouwbaar, erg vriendelijk en hij spreekt goed Engels. Wij kunnen iedereen van harte aanbevelen om gebruik te maken van zijn diensten.

Jan Bouma & Petra Jasperse Nederland

From: Germany
Mein Mann und ich kennen Mendra schon seit 10 Jahren – in dieser Zeit waren wir 5 Mal auf Bali. Wir haben ihn in unserem Bekanntenkreis und schon im Forum von Reise & Preise empfohlen, weil wir der Meinung sind, dass auch andere Bali-Reisende einen so guten Führer/Fahrer haben sollen. Alle waren begeistert.

Mendra ist ein äußerst liebenswerter Balinese, der uns seine Insel, die Kultur, die Natur, die Menschen nahe bringt, ohne aufdringlich zu sein.

Wer selbst keinen Bali-Entdeckungs-Plan hat, der kann seine Preferenzen (Natur, Kultur, Wandern etc.) darlegen und Mendra stellt eine Tour zusammen. Ansonsten kann man ihm mitteilen, was man unbedingt sehen möchte und er richtet sich nach den Wünschen seiner Gäste. Empfehlung: Immer noch etwas Zeit reservieren für Unvorhergesehenes, z.B. eine Prozession, eine Tempelzeremonie oder sonstige lokale Tagesgeschehen. Das erst macht Bali aus. Wer möchte, kann auch mit in sein Haus kommen und das balinesische Familienleben aus erster Hand kennen lernen. Auf Wunsch kocht seine Frau auch für die Gäste – übrigens sehr gut! Natürlich sollte man dafür auch etwas bezahlen – auch Hühner haben auf Bali ihren Preis.

Wir als Naturliebhaber lassen uns gerne von Mendra durch die Reisfelder oder am Fluss entlang führen. Und am Abend zu einer Tempelzeremonie, bei der man aber äußerste Zurückhaltung zeigen sollte. Die Touris müssen in Ubud übrigens bei Tempelzeremonien Sarong, Bauchtuch - und die Männer die balinesische Kopfbedeckung – tragen.

Mendra ist sehr zuverlässig und angenehm. Er erklärt auf den Touren die Sehenswürdigkeiten und erzählt über das balinesische Leben – von dem wir ja beim ersten Mal keinen blassen Schimmer haben. Er spürt aber auch, wann er sich etwas zurückziehen soll, weil seine Gäste die Natur/den Tempel etc. ohne seine Nähe genießen möchten.

Wer eine schöne Unterkunft sucht, kann sich auch an ihn wenden. Er kennt herrliche kleine Hotels – einfach zum Träumen. Manche haben einen Pool am Abhang, von dem aus man dann unten den Fluss sieht – man glaubt im Pool zu schweben. Deshalb lieber einen oder mehrere Tage zusätzlich einplanen. Es ist auch schön, einfach sich mal „nur“ im Garten, am Pool zu erholen – inmitten der tropischen Flora und Fauna. Das machen wir immer am Anfang: Erst mal ankommen, sich einfinden und nicht gleich loshetzen, weil man Angst hat, etwas zu verpassen. Tipp: Sunset Hill in Ubud, eine Mini-Anlage etwas außerhalb Ubuds. Gebaut von einem französischen Archtekten und seiner chinesischen Frau als eigenes Urlaubsdomizil. Schaut die diversen Seiten im Internet an Bali+Ubud+ Sunset Hill und fangt an, zu träumen!

Wir bleiben mittlerweile stets eine ganze Woche in Ubud, weil man von dort aus so viele Touren durchführen kann, ohne jedes Mal die Strecke vom Strandhotel im Süden der Insel zurücklegen zu müssen. Außerdem ist es schön, abends in Ubud eine Tanzvorführung etc. zu besuchen oder in einem der lauschigen Restaurants den Tag ausklingen zu lassen. Ein toller Tip ist Wellness bei Ketut Arsana in der Jl. Hanoman. Dort kann man sich von gut ausgebildetem Personal exzellent massieren lassen, Blütenbäder nehmen, Gesichtspackungen auflegen lassen. Das Ganze findet in einem gepflegten balinesischen Haus statt – zu einem Preis der weit unter dem der Hotel-SPAs liegt. Reservierung ist angeraten. www.ubudbodyworkscentre.com

Wer spezielle Fragen hat, kann mir auch mailen: karina.mohren@lotto-bw.de

From: USA
Ketut Mendra has provided driving services to members of my family many times. He's punctual, friendly and very professional. Ketut speaks very good English and is knowledgeable and proud of Bali. I can't imagine a trip to Bali without Ketut as a part of that. Christy Thompson Stanley, Idaho, USA






Best Bali Guide, your proffessional travel and guide

 

by Best Bali Guide, Networking Development  
© 2013-2014